Unsere Kernprozesse sind gegliedert in die Entwicklung, Bewerbung, Durchführung und Evaluierung all unserer Angebote. Ein wichtiges Instrument der Entwicklung und Bewerbung ist das mittlerweile 200 Seiten starke Kursprogramm der TÜV AUSTRIA Akademie. Gerade ist der Startschuss für die Erstellung des Kursprogrammes für das Schulungsjahr 2020/2021 gefallen, das wie jedes Jahr zum Tag der Weiterbildung (16.06.2020) erscheinen soll. Um dieses Kursprogramm zu erstellen, müssen die einzelnen Teams der Akademie ihr Programm frühzeitig für 2021 planen und als Input für das Kursprogramm aufbereiten. Das Team des Fachverlages trägt die Informationen zusammen und übernimmt die Abstimmung mit Grafiker und Druckerei.

Dieser Prozess betrifft alle Teams in der Akademie. Die Vorausplanung, das Erstellen eines Zeitplans bis zum vorgegebenen Erscheinungsdatum und das reibungslose Ablaufen des Prozesses sind Herausforderungen, denen wir uns jedes Jahr aufs Neue gerne und motiviert stellen.