Globales Ersatzteilmanagement in der Instandhaltung Hirschmann Automotive GmbH


INHALT
Im Zuge dieser Masterarbeit soll ein Konzept eines standort-übergreifenden Ersatzteilmanagements für Anlagenersatzteile und Werkzeugersatzteile erarbeitet werden. Die Produktionsstandorte der Hirschmann Automotive GmbH sind in Österreich, Deutschland, Tschechien, Rumänien, Marokko, China und Mexiko.
 
AUFGABENSTELLUNG
Das Konzept sollte folgende Punkte behandeln und eine effiziente und versorgungssichere sowie weitestgehend automatisierte Ersatzteilbewirtschaftung für alle Produktionsstandorte sicherstellen:
  • Optimale Beschaffungsstrategie (Direkt, Zentral, Hub,…)
  • Optimierte Teileverfügbarkeit
  • Optimierter Lagerbestand (je Standort bzw. Zentrallager)
  • Optimierte Ersatzteillogistik (Verpackung, Lagerung, Handling, Transport)
  • Definition Stammdaten und Dispo-Profil für das entsprechende Ersatzteileportfolio (verbrauchsgesteuert, plangesteuert, risikobasiert,…)
  • Automatisierte Bestell- und Beschaffungsabwicklung
  • Definition von Effizienz- und Effektivitätskennzahlen

Eine Fixierung des Themengebiets und genaue Ausformulierung der Aufgabenstellung erfolgt mit dem Kandidaten.


Status der Arbeit:Ausgeschrieben
Schwerpunktbereich:Anlagenmanagement
Gewünschter Beginn:ab sofort
Gewünschte Studienrichtung:Alle

Betreuer(in):Johann Jungwirth
Telefon:03842 402 6004
Mail:johann.jungwirth@unileoben.ac.at


« [Zurück]