Entwickeln von Case Studies zur Datenanalyse


INHALT
Das Analysieren von Daten wird immer wichtiger. Um dies den Studenten näher bringen zu können, wird ein/e Studierende/r gesucht, der Case Studies für die Lehre in verständlicher Form in einem Analytikprogramm (z. B. RapidMiner) aufbereitet. Die Schwerpunkte der Szenarien können hinsichtlich der Interessenslage des/r Studierenden und der Datenverfügbarkeit individuell festgelegt werden. Ziel sollen mehrere Szenarien sein, die in der Lehre eingesetzt werden können.
 
AUFGABENSTELLUNG
  • Literaturrecherche/Datensammlung
  • Ausarbeitung der Szenarien
  • Dokumentation des Vorgehens


Status der Arbeit:Ausgeschrieben
Schwerpunktbereich:Produktionsmanagement
Gewünschter Beginn:ab sofort
Gewünschte Studienr.:alle

Betreuer(in):Katharina Mertens
Telefon:03842 402 6011
e-Mail:katharina.mertens@unileoben.ac.at

[ Zurück ]